Die Seele baumeln lassen

In der Hängematte lesen
In der Hängematte lesen

Entspanntes Paddeln
Entspanntes Paddeln

Sonnen und baden
Sonnen und baden

In der Hängematte lesen
In der Hängematte lesen

1/3

Beschreibung:

Stell' dir vor, du liegst in einer Hängematte in wunderschöner Natur am Ufer eines traumhaft schönen Sees. Die Sonne scheint und um dich herum ist Stille. Hin und wieder hörst du einen Fisch aus dem Wasser springen, den Jagdruf des Seeadlers oder das leise Singen der Wellen, welche an Land spülen. Du möchtest dich im klaren Wasser abkühlen? Du musst ein Stück laufen, damit dir das Wasser bis zum Bauchnabel reicht. Du lässt dich langsam nach hinten gleiten und liegst auf dem Rücken im Wasser. Ein paar Schwimmzüge vielleicht? Oder zurück in die Hängematte? Einfach nur auf das Wasser schauen und den Alltagsstress vergessen. Das ist Entspannung pur. Die Natur hilft dir auf unkomplizierte Art, die Batterien wieder aufzuladen, denn du bist an einem sagenhaften Energieort.

Zeit* und Kosten:

 

Schnupper-Tour: 3 Stunden / 99 €

Tages-Tour: 6 Stunden / 149 €

 

Ausrüstung:

 

Schwimmweste, Kajak inkl. Doppelpaddel 

 

* Zeit läuft ab Einsetzen der Kajaks

Ort & Kontaktdetails

Telefonnummer: + 01728282071

E-Mail-Adresse: info@seenlandscout.de

Seestraße 25, 18276 Klein Upahl, Deutschland

Teambildung

         Buchungsanfrage

         info@seenlandscout.de

         0172 / 82 82 071

Ablauf:

Wir treffen uns um 10.00 Uhr im Basislager in Klein Upahl. Hier lässt du dein Auto stehen. Mit dem Geländewagen, auf welchem bereits zwei Kajaks befestigt sind, fahren wir durch herrliche Landschaft zur Einsetzstelle. Wir lassen die Kajaks ins Wasser und paddeln über den See, durch einen schmalen Schilfkanal auf den nächsten See. Hier befinden sich neben einer zauberhaften Insel verschiedene kleine Badestellen. Ich helfe dir, die Hängematte aufzuspannen und ziehe mich zurück, damit du die Stille allein genießen kannst. Mit dem Funkgerät bin ich jederzeit erreichbar. Zur vereinbarten Zeit hole ich dich ab oder wir treffen uns an der Einsetzstelle. Von hier fahren wir zurück zum Basislager.